ganztag wasserturm 20200417 20200417 130832 titelbild keine nutzung ohne erlaubnis

Wir weben: Eine Eule aus Wolle

Hast Du gewusst, dass Du auch ohne einen Webstuhl ganz einfach eine coole Eule weben kannst? Ich zeige Dir hier, wie das geht!

Print Friendly, PDF & Email

 

Diese Materialien brauchst Du

  • Ein Stück Karton​​​​​
  • Wolle (mehrere Farben, die Du dir aussuchen darfst)​​​​
  • Eine Nadel (Ohne Spitze)​​​​
  • Ein Stück Karton​​​​​
  • Moosgummi oder Papier (weiß und schwarz)
  • Zwei gleich lange Stöcker​​​​ / Zweige
  • Einen Bleistift​​​

Hast Du alles beisammen? Prima, dann können wir loslegen.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 114202 keine nutzung ohne erlaubnis

Der Webrahmen

Deinen Webrahmen fertigst Du ganz einfach aus einer rechteckigen Pappe an.

Entweder Du nimmst eine Picknick-Pappe oder ein Stück Karton, das ähnlich groß ist.

Mit einem Bleistift stichst Du zunächst jeweils rechts und links jeweils sieben (7) Löcher in die Pappe.

Die Löcher sollten möglichst parallel, also auf einer Höhe, zueinander stehen.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 114356 keine nutzung ohne erlaubnis

Spanne nun einzelne Wollfäden jeweils durch die nebeneinander liegenden Löcher. Also einen Faden für zwei Löcher.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 114911 keine nutzung ohne erlaubnis

Achte darauf, dass der Faden lang genug ist, denn Du musst ihn anschließend auf der Rückseite verknoten!

Falls Du Probleme mit dem Einfädeln hast, kannst Du übrigens auch einfach kleine Schnitte von außen zu den Löchern setzen und die Fäden dort bis zu den Löchern spannen.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 114915 keine nutzung ohne erlaubnis

Schon ist unser provisorischer Webstuhl fertig!

Jetzt weben wir die Eule

Fädele ein laaaaaaanges Stück Wolle durch die Nadel ein. Lasse Dir von einem Erwachsenen helfen, wenn das Einfädeln nicht klappt.

Mein Tipp: Wenn Du das Ende der Wolle zwischen den Lippen anfeuchtest, dann mit den Fingern zusammendrückst und dabei zu einer Spitze rollst, geht es wesentlich leichter! 🙂

ganztag wasserturm 20200417 20200417 115002 keine nutzung ohne erlaubnis

Das Ende der Wolle, das nicht durch die Nadel gefädelt ist, knotest Du anschließend oben rechts am Webrahmen an.

Nun kannst Du mit dem Weben beginnen.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 115132 keine nutzung ohne erlaubnis

Und das geht so:

Die Nadel führst Du immer abwechselnd über und unter der gespannten Wolle durch. Hast Du eine Reihe fertig, schiebst Du die Wolle nach oben und beginnst die nächste Reihe.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 115301 keine nutzung ohne erlaubnis

Das machst Du so lange, bis der Wollfarben einer Farbe aufgebraucht ist.

Knote nun die nächste Farbe an den Wollfaden und webe wieder weiter!

ganztag wasserturm 20200417 20200417 115959 keine nutzung ohne erlaubnis

Das führst Du fort, bis der ganze Rahmen verwebt ist. Vielleicht sieht es ja bei Dir so aus wie in meinem Bild?

ganztag wasserturm 20200417 20200417 123144 keine nutzung ohne erlaubnis

Bist Du mit dem Weben fertig?

Prima, dann knote nur noch den Wollfaden fest, damit das Gewebte nicht wieder aufgeht.

Jetzt kannst Du die Wollfäden auf der Rückseite zerschneiden. Lasse jeweils drei pro Seite lang, die anderen kannst Du kürzen.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 123300 keine nutzung ohne erlaubnis

An den langen Wollfäden befestigst Du danach oben und unten die Stöcker, so wie auf meinem Foto:

ganztag wasserturm 20200417 20200417 123638 keine nutzung ohne erlaubnis

Befestige nun noch ein längeres Stück Wolle an den Außenseiten des oberen Stocks. Daran kannst Du Dein Kunstwerk später aufhängen!

ganztag wasserturm 20200417 20200417 124156 keine nutzung ohne erlaubnis

Noch ist die Eule nicht zu erkennen, doch das ändert sich in den nächsten beiden Schritten:

Suche dir eine schöne Farbe aus und wickle die Wolle einige Male um den unteren Stock – das werden die Krallen Deiner Eule, mit der sie sich fortan am Stock festhält.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 124831 keine nutzung ohne erlaubnis

Fehlt noch das Gesicht, oder?

Zeichne zwei Augen, zwei Pupillen, zwei Ohren und den Schnabel auf das Moosgummi oder Papier. Bei mir sieht das so aus:

ganztag wasserturm 20200417 20200417 125823 keine nutzung ohne erlaubnis

Schneide nun die einzelnen Stücke sorgfältig aus!

ganztag wasserturm 20200417 20200417 130357 keine nutzung ohne erlaubnis

Klebe im letzten Schritt alle Teile auf die Wolle. Achte darauf, dass das Gesicht auf der richtigen Seite, also nicht an den Füßen, entsteht!

ganztag wasserturm 20200417 20200417 130616 keine nutzung ohne erlaubnis

Das sieht ja richtig toll aus, oder?

Wenn Du noch zwei Federn hast, könntest Du sie zusätzlich anstecken.

ganztag wasserturm 20200417 20200417 130832 keine nutzung ohne erlaubnis

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deiner tollen Eule!

 

Herzlich Willkommen!

Wie toll, dass Du mich auf meiner Webseite besuchst! Hier findest du allerlei interessante Bastelanleitungen und Spiele gegen Langeweile!

Bitte denke immer daran, deine Eltern um Erlaubnis zu fragen, bevor du elektrische Geräte benutzt oder mit scharfen Werkzeugen arbeitest!

Seitenanfang