ganztag wasserturm 20210209 IMG 4672 titelbild keine nutzung ohne erlaubnis

Experiment: Ein Kazoo, das Deine Stimme verändert!

Mit diesem Instrument kannst Du Deiner Stimme ganz schnell einen anderen Klang verpassen!

Print Friendly, PDF & Email

Immer wenn wir sprechen oder singen, verlassen unsere Mund Schallwellen, die andere Menschen und Tiere dann hören können.

Mit einem Kazoo kannst Du diese Schallwellen ganz einfach verfremden!

Bevor Du mit dem Basteln anfängst, frage bitte Deine Eltern oder einen Erwachsenen um Erlaubnis, ob Du mit der Schere arbeiten darfst!

Das brauchst Du

Für Dein Kazoo habt ihr vermutlich schon alles zuhause:

  • eine leere Toilettenpapier-Rolle
  • eine Schere
  • ein Gummiband
  • Butterbrotpapier oder Backpapier

So bastelst Du das Kazoo

Schneide ein kleines Loch in die Mitte der Klopapierrolle, so wie Du es auf diesem Foto siehst:

ganztag wasserturm 20210209 IMG 4666 keine nutzung ohne erlaubnis

Nimm anschließend das Butterbrotpapier und schneide ein Stück davon ab.

Es sollte gerade so groß sein, dass es eine Seite der Toilettenpapier-Rolle bedeckt und an den Rändern noch etwas übersteht.

Orientiere dich dabei am folgenden Bild:

ganztag wasserturm 20210209 IMG 4671 keine nutzung ohne erlaubnis

Befestige danach das Butterbrotpapier mit dem Gummiband an der Rolle.

Achte darauf, dass die Oberfläche des Butterbrotpapiers schön straff ist!

ganztag wasserturm 20210209 IMG 4672 keine nutzung ohne erlaubnis

Fertig! 🙂

Halte Dein Kazoo nun mit dem Loch an die Lippen und singe oder spreche hinein.

Deine Stimme klingt dadurch leicht verzerrt, als wenn sie aus einem alten Radio käme!

Warum ist das so?

Beim Kazoo funktioniert das Butterbrotpapier wie eine sogenannte Membran.

Die Schallwellen verlassen zunächst Deinen Mund und teilen sich in der Klopapierrolle auf:

Ein Teil saust durch das offene Ende, der andere Teil trifft auf das Butterbrot-/ oder Backpapier.

Dieses wird durch die Schallwellen in Schwingungen versetzt und bringt die Luft auf der anderen Seite des Butterbrotpapiers in Schwingungen, sodass wieder Töne entstehen, die aber leicht verzerrt klingen.

 

Herzlich Willkommen!

Wie toll, dass Du mich auf meiner Webseite besuchst! Hier findest du allerlei interessante Bastelanleitungen und Spiele gegen Langeweile!

Bitte denke immer daran, deine Eltern um Erlaubnis zu fragen, bevor du elektrische Geräte benutzt oder mit scharfen Werkzeugen arbeitest!

Seitenanfang