ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 145812 titelbild keine nutzung ohne erlaubnis

Wir backen: Leckeren Spiegeleikuchen

Dieser Kuchen schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch lustig aus!

Print Friendly, PDF & Email

Wir backen: Leckeren Spiegeleikuchen mit Pfirsichen

Wie wäre es denn mit einem leckeren Pfirsich- oder Aprikosenkuchen?

In diesem Rezept zeige ich Dir, wie ihr ganz schnell einen Spiegeleikuchen backen könnt. Obendrauf sind natürlich keine echten Spiegeleier, sondern Aprikosen oder Pfirsiche.

Achtung: Frage vorher Deine Eltern oder einen Erwachsenen um Erlaubnis und lass dir helfen. Benutze den Backofen nicht alleine, wenn niemand zuhause ist!

Diese Zutaten braucht ihr

  • Für den Kuchenboden
  • 375g Mehl

  • 160g Zucker

  • 160g Margarine

  • 5 Eier

  • 2 Esslöffel Mehl

  • 2 Teelöffel Backpulver

  • Backpapier für das Backblech

  • Eine Rührschüssel

  • Für den Kuchenbelag
  • 1 Liter Vanillepudding
    (achte darauf, dass ihr auch die Zutaten besorgt, die auf der Packung des Puddings angegeben sind!)

  • 2 Becher Schmand

  • 2 Päckchen Tortenguss

  • 2 Dosen Pfirsiche oder Aprikosenganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 132007 keine nutzung ohne erlaubnis

Zubereitung

  • 1. Wir bereiten zunächst den Belag vor
  • Koche mit Deinen Eltern 1 Liter Vanillepudding ein. Haltet euch dabei an die Zubereitungshinweise auf der Packung, da jeder Hersteller das etwas anders vorgibt.
  • Gebt die beiden Becher Schmand hinzu, nachdem der Pudding abgekühlt ist.

    Bis der Pudding abgekühlt ist, könnt ihr natürlich schon mit den nächsten Schritten fortfahren!ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 140544 keine nutzung ohne erlaubnis
  • 2. Wir backen den Kuchenboden
  • Gebt das Mehl in die Rührschüssel, anschließend das Backpulver, den Zucker und die Eier. Beginnt damit, alles zu verrühren.
  • Jetzt kommen noch Butter und Milch hinzu. Rührt alles zusammen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 132449 keine nutzung ohne erlaubnis
  • Heizt den Backofen nun schon auf 180 Grad (Umluft ohne Ober-/Unterhitze) vor.
    Benutze den Ofen nicht alleine, sondern frage vorher um Erlaubnis und lass Dir helfen!
  • Legt anschließend das Backpapier auf euer Kuchenblech und verteilt den Teig gleichmäßig auf dem Blech. Achtet darauf, dass er überall gleich hoch ist!ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 141008 keine nutzung ohne erlaubnis
  • Backt jetzt den Kuchenteig für ungefähr 25 Minuten.

    Ob der Kuchen lange genug im Ofen war, könnt ihr mit einem Zahnstocher oder dünnen Holzstäbchen testen: Er ist fertig, wenn nach dem Herausziehen des Stäbchens keine rohen Teigreste mehr am Holz zu sehen sind. Ist am Holz nichts oder sind nur ein paar Krümel zu sehen, ist der Kuchen fertig.ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 135711 keine nutzung ohne erlaubnis
  • 3. Wir fügen Boden und Belag zusammen
  • Verteilt den fertigen Belag (aus Pudding und Schmand) gleichmäßig auf dem Kuchenboden und streicht ihn schön glatt.ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 140824 keine nutzung ohne erlaubnis
  • Drückt vorsichtig halbe Pfirsiche oder Aprikosen hinein, so wie auf meinem Foto.
    Ganz wichtig: Lasst die Früchte vorher abtropfen, damit der Kuchen nicht zu stark aufweicht!ganztag wasserturm 20200426 200507 20200426 173050 keine nutzung ohne erlaubnis
  • Bereitet den Tortenguss zu, wie es der Hersteller auf der Packung beschrieben hat, und verteilt ihn mit einem Backpinsel auf dem ganzen Kuchenganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 145812 keine nutzung ohne erlaubnis
  • Lasst den Kuchen nun noch eine Stunde abkühlen! So wird er schön fest.
  • Fertig ist der Kuchen! Das habt ihr toll gemacht 🙂 Ich wünsche euch guten Appetit!ganztag wasserturm 20200426 200430 20200426 165554 keine nutzung ohne erlaubnis

Herzlich Willkommen!

Wie toll, dass Du mich auf meiner Webseite besuchst! Hier findest du allerlei interessante Bastelanleitungen und Spiele gegen Langeweile!

Bitte denke immer daran, deine Eltern um Erlaubnis zu fragen, bevor du elektrische Geräte benutzt oder mit scharfen Werkzeugen arbeitest!

Seitenanfang