ganztag wasserturm 20200508 200612 20200508 112437 titelbild keine nutzung ohne erlaubnis

Wir basteln: Eine Monsterlampe

Diese coole Bastelei braucht nicht viel Material und ist schnell fertiggestellt. Wenn Du ein batteriebetriebenes Teelicht hineinstellst, wird daraus eine tolle Monsterlampe.

Print Friendly, PDF & Email

 

Ich zeige Dir hier, wie Du Deine Monsterlampe baust. Los geht’s!

Dieses Material brauchst Du

  • eine Taschentücher- oder Kosmetiktuch-Box
  • eine Farbpalette oder Schale für die Farben
  • Schere, Bleistift, schwarzen Filzstift oder Edding
  • Pinsel, Korken, Kleber
  • Farben deiner Wahl
  • Tonpapier in weiß
  • zwei weiße Pompons oder Wattebäusche für die Augen

ganztag wasserturm 20200505 200612 Material keine nutzung ohne erlaubnis

Und so entsteht Deine Monsterlampe

Falls an Deiner Box innen noch Plastik befestigt ist, entferne und entsorge es im Wertstoffmüll.

Male Deine Box in einer Farbe deiner Wahl komplett an. Ich habe mich für blau entschieden.

Da die Farbe aber nicht gleich beim ersten Mal deckt, solltest du sie nach einer kurzen Trockenzeit ein zweites oder drittes Mal anmalen.

 

ganztag wasserturm 20200505 200612 Schritt 1a keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200505 200612 Schritt 1 keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200506 200612 Schritt 1c keine nutzung ohne erlaubnis

Meine fertig bemalte Box sah dann so aus:

ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 1d keine nutzung ohne erlaubnis

Während die Box endgültig trocknet, kannst du die Zähne und Augen vorbereiten.

Nimm die beiden Pompons oder zwei Wattekugeln und male mit schwarzem Edding oder Filzstift die Pupillen auf.

Achte darauf, dass sie schön rund und gleich groß sind, damit Dein Monster auch monstermäßig mutig aussieht.

ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 2 keine nutzung ohne erlaubnis

Das sieht doch schon prima aus!

ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 4 keine nutzung ohne erlaubnis

Zeichne jetzt die Zähne auf dein Tonpapier, am besten gezackt in zwei Reihen, damit sie später gut zusammenpassen.

Du brauchst 7 Zähne.

ganztag wasserturm 20200506 200612 Schritt 3 keine nutzung ohne erlaubnis

Schneide die Zähne danach sorgfältig aus!

ganztag wasserturm 20200506 200612 Schritt 3a keine nutzung ohne erlaubnis

Bestreiche jetzt immer nur einen Zahn zur Zeit an der oberen Seite mit ein wenig Kleber.

ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 5 keine nutzung ohne erlaubnis

Klebe die Zähne so nacheinander von innen in die Öffnung der Box.

ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 5a keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 5b keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 5c keine nutzung ohne erlaubnis

Eigentlich ist Deine Box nun schon fertig.

Wenn Du magst, kannst Du sie aber noch mit ein paar monstermäßigen Punkten versehen.

Ich habe dafür meinen Korken mit der Unterseite in gelbe Farbe getaucht und große Tupfer überall auf meinem Monster verteilt.

ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 6 keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 6a keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 6b keine nutzung ohne erlaubnis ganztag wasserturm 20200508 200612 Schritt 6c keine nutzung ohne erlaubnis

Und so sah meine Monsterbox fertig aus. Schaurig schön, oder? 🙂

Wenn Du nun noch ein batteriebetriebenes Teelicht einsetzt, hast Du eine richtige Monster-Lampe!

(Setze niemals eine echte Kerze ein, da sonst Dein Monster brennen kann!)

ganztag wasserturm 20200508 200612 20200508 112437 keine nutzung ohne erlaubnis

Herzlich Willkommen!

Wie toll, dass Du mich auf meiner Webseite besuchst! Hier findest du allerlei interessante Bastelanleitungen und Spiele gegen Langeweile!

Bitte denke immer daran, deine Eltern um Erlaubnis zu fragen, bevor du elektrische Geräte benutzt oder mit scharfen Werkzeugen arbeitest!

Seitenanfang